Kunststoffmuseum kommt nach Oberhausen

Ab ca. Juli 2017 wird das deutsche Kunststoffmuseum in Oberhausen zuhause sein. Bisher konnte man die Sammlung in Düsseldorf bestaunen, doch der bisherige Lagerort in der Messe DUS fiel einem Großbrand zum Opfer.

 

In der Zinkfabrik Altenberg werden die Ausstellungsstücke eine hervorragende Alternative zum metallischen Werkstoff darstellen, der derzeit in der Reihe ,,Schwerindustrie" und ,,Rüstungsindustrie im dritten Reich" präsentiert wird. Auch eine Vorführung von technischen Anlagen aus dem 18. und 19. Jahrhundert ist, im Rahmen einer Führung, möglich. Der Eintritt ist vertretbar.

 

Die Zinkfabrik liegt direkt am HBF in Oberhausen und verfügt Sonntags über genügend Parkplätze. Es lässt sich wunderbar mit einem Besuch des Antikmarktes im BERO-ZENTRUM gegenüber verbinden. (1x monatlich)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Manuel Hüning kontaktieren:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.